Gebet in der Stille – Einführungstag

Gebet in der Stille

Einführungstag

„Liebe ist vollkommene Stille,

größtes Entzücken und tiefste Handlung.“

Rabi’a al Adawiya von Basra (713–801)

 

Dieser Einführungstag ist geeignet für alle, die

die kontemplative Gebetsweise – ein stilles Sich-Einlassen auf die göttliche Gegenwart – kennenlernen möchten oder schon Erfahrenes mit anderen vertiefend üben wollen.

 

Elemente dieses Tages sind:

Einführung in das kontemplative Gebet in der Stille

Impulse aus der christlichen Tradition und Mystik

Gemeinsames Gebet in der Stille (mehrere Einheiten)

Körperwahrnehmung und meditatives Gehen

Austausch in der Gruppe

 

Johannes Lieder / Helmut Konjetzky, team exercitia

Samstag, 10:00 bis 16:00 Uhr

15,00 Euro inkl. Mittagsimbiss

Hier finden Sie unsere Anmeldebedingungen und Förderungsmöglichkeiten.

In diesem Jahr auch am 22.08.2020

mit Silvia Betinska / Reinhard Welp

Immer mittwochs von 19:00 bis 20:00 Uhr besteht das Angebot zum Gebet in der Stille in der Franziskuskapelle des Kardinal-Hengsbach-Hauses.

Eine zweitägige Gelegenheit zum Gebet in der Stille bieten wir über den Jahreswechsel an (siehe Zeitenwende).