ABGESAGT: Geschwisterneid und Geschwisterstreit – Bibliodramatag

Leider coronabedingt abgesagt: Dieser Tag ist ohne Bewegungsdynamik und auch körperliche Nähe nicht durchführbar.

Geschwisterneid und Geschwisterstreit

Bibliodramatag

 

Bibliodrama zu Genesis 25–33: Eine Geschwistergeschichte über Neid, Vergleich, Rivalität und den Wunsch, gesegnet zu sein.

Im BIBLIODRAMA geht es um die Suche nach ganzheitlicher Begegnung mit dem biblischen Text. Die in einem Text enthaltenen Bilder, Handlungen, Motive und Fragen gilt es, mit Leib und Seele zu erfahren.

Dabei bietet das BIBLIODRAMA eine Chance, biblische Geschichten mit unseren menschlichen Lebenssituationen und dem Alltag zu verbinden.

Indem wir Rollen aus biblischen Geschichten übernehmen, können wir neue Erfahrungen gewinnen, die unserem Leben eine neue Richtung geben.

 

Elisabeth Hartmann, Bibliodramaleiterin der GfB

Bitte bequeme Kleidung und Wollsocken mitbringen.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 12 Personen begrenzt

Samstag, 10:00 bis 18:00 Uhr

42,00 Euro (26,00 Euro + 16,00 Euro Kursgebühr)

Hier finden Sie unsere Anmeldebedingungen und Förderungsmöglichkeiten.