Termine

Der monatliche Oasentag

ist eine Einladung zum inneren „Auftanken“, einfach zur Ruhe kommen, ins Gespräch mit sich selbst, mit Gott, miteinander. Eingeladen sind alle, die spüren, dass ihnen diese Rast gut tut, die Anregungen und Hilfen suchen, um ihren Alltag aus dem Glauben heraus zu gestalten und sich darüber auszutauschen. Besonders sprechen wir jene an, die mit Besinnung […]

„Dem ruhigen Geist ist alles möglich.“ Meister Eckhart (1260 – 1327)

Kontemplative Einzelexerzitien in der Gruppe Aus den Schätzen aller spirituellen Wege steigt in unseren Tagen eine gemeinsame Erkenntnis auf: Die Suche nach Stille und Tiefgang kann durch bloßes Da-Sein und die schweigende Begegnung mit dem Geheimnis Gottes einen Platz finden und wirkt sich im ganzen Leben aus. Diese Exerzitien sind geeignet für alle, die Persönlichkeitsentwicklung […]

“Die Liebe ist eine wilde Rose in uns…” Reiner Kunze

Oasentag für Paare Einmal aussteigen aus den Anforderungen des Alltags, Rast und Ruhe miteinander erleben, „Auftanken“ für Leib und Seele, Schatten und Kühlung auch nach hitzigen Zeiten, Geschichte/n erzählen und hören mit und von anderen Paaren – dafür bietet unser Paar-Oasentag Raum. Herzliche Einladung an alle, die sich als Paar verstehen! Elemente dieses Tages: Meditative […]

Der monatliche Oasentag

ist eine Einladung zum inneren „Auftanken“, einfach zur Ruhe kommen, ins Gespräch mit sich selbst, mit Gott, miteinander. Eingeladen sind alle, die spüren, dass ihnen diese Rast gut tut, die Anregungen und Hilfen suchen, um ihren Alltag aus dem Glauben heraus zu gestalten und sich darüber auszutauschen. Besonders sprechen wir jene an, die mit Besinnung […]

„Manchmal feiern wir mitten im Tag…“ Alois Albrecht

Familien feiern die Kar- und Ostertage Familien mit Kindern jeden Alters sind herzlich eingeladen, diese besondere Festzeit unseres Glaubens vom Gründonnerstagabend bis Ostersonntagmorgen gemeinsam zu erleben und zu feiern. Neben den Gottesdiensten gibt es Impulse, Besinnung und praktische Festvorbereitungen für die Großen und die Kleinen, mal getrennt, mal gemeinsam, und natürlich auch viel Zeit zum  […]

Meiner Sehnsucht Raum geben

Einführungstag in den ignatianischen Exerzitienweg Sie spüren ein Bedürfnis nach mehr Lebensqualität in sich? Sie suchen einen Weg persönlicher  Glaubensvertiefung? Sie haben von Exerzitien als Möglichkeit der Selbst- und Gotteserfahrung gehört? Sie interessieren sich dafür, wollen aber erst mal schnuppern statt gleich einen mehrtägigen Kurs zu belegen? Dann kommen Sie doch zu diesem Tagesangebot! Sie […]

„…denn ihnen gehört das Himmelreich.“ (Jesus nach Matthäus 5,3)

Prophetisch-politisches Besinnungswochenende „Als Jesus die vielen Menschen sah, stieg er auf einen Berg.“ So werden die Seligpreisungen im Matthäusevangelium eingeleitet. Um die gesellschaftlichen Widersprüche, die damit verbundenen Konflikte und Nöte in den Blick zu nehmen, kann es helfen, auf einen Berg zu steigen. Mit einer bewusst eingenommenen Perspektive sehen wir uns Menschen und die Welt, […]

Der monatliche Oasentag

ist eine Einladung zum inneren „Auftanken“, einfach zur Ruhe kommen, ins Gespräch mit sich selbst, mit Gott, miteinander. Eingeladen sind alle, die spüren, dass ihnen diese Rast gut tut, die Anregungen und Hilfen suchen, um ihren Alltag aus dem Glauben heraus zu gestalten und sich darüber auszutauschen. Besonders sprechen wir jene an, die mit Besinnung […]

Der Sehnsucht Farbe geben!

Meditatives Malen Meditatives Malen ist für jeden geeignet, der einfach mal Lust hat, sich ganz der Farbe hinzugeben. Dem Alltag wird so ein wohltuendes gegenüber gesetzt, da auf Leistungsdruck und künstlerischen Anspruch verzichtet wird. Sie werden zum intuitiven Umgang mit Farben eingeladen, lassen den inneren Regungen freien Lauf, experimentieren und entdecken spielerisch und mit Freude die […]

Straßen unserer Stadt

Kurz-Straßenexerzitien in Essen Ein Kurzexperiment für alle, die Exerzitien auf der Straße kennen lernen oder auffrischen möchten. Straßenexerzitien sind offen für Menschen, die Gott in der Welt – und eben buchstäblich auf der Straße, im Alltag, unter den Menschen und in sich selber suchen. Dabei geht jede und jeder tagsüber eigene Wege. Die Unterbringung ist […]

Schreibe einen Kommentar