Termine

Gebet in der Stille jeden Mittwochabend

Gebet in der Stille „Auf meinen Atemzügen heben und senken die Berge sich …“ Rainer Maria Rilke Beim Gebet in der Stille schweigen wir gemeinsam und lassen uns auf die göttliche Gegenwart ein: 2 x 25 Minuten sind unterbrochen durch eine Gehmeditation. Das Gebetsangebot ist offen – Sie können ohne Anmeldung kommen. Wir beten nicht […]

Der monatliche Oasentag -„Anhaltspunkte“ am 08. Oktober 2022 – Ort: Gemeindehaus St. Peter und Paul, 45527 Hattingen

Der monatliche Oasentag ist eine Einladung zum inneren „Auftanken“, einfach zur Ruhe kommen, ins Gespräch mit sich selbst, mit Gott, miteinander. Eingeladen sind alle, die spüren, dass ihnen diese Rast gut tut, die Anregungen und Hilfen suchen, um ihren Alltag aus dem Glauben heraus zu gestalten und sich darüber auszutauschen. Besonders sprechen wir jene an, […]

Gebet in der Stille jeden Mittwochabend

Gebet in der Stille „Auf meinen Atemzügen heben und senken die Berge sich …“ Rainer Maria Rilke Beim Gebet in der Stille schweigen wir gemeinsam und lassen uns auf die göttliche Gegenwart ein: 2 x 25 Minuten sind unterbrochen durch eine Gehmeditation. Das Gebetsangebot ist offen – Sie können ohne Anmeldung kommen. Wir beten nicht […]

Gebet in der Stille jeden Mittwochabend

Gebet in der Stille „Auf meinen Atemzügen heben und senken die Berge sich …“ Rainer Maria Rilke Beim Gebet in der Stille schweigen wir gemeinsam und lassen uns auf die göttliche Gegenwart ein: 2 x 25 Minuten sind unterbrochen durch eine Gehmeditation. Das Gebetsangebot ist offen – Sie können ohne Anmeldung kommen. Wir beten nicht […]

Kontemplative Einzelexerzitien

24. bis 30.10.2022 „Das Wesentliche des Gebetes vollzieht sich vor allem in einem großen Schweigen.“ Frère Roger Schutz (1915-2005) Kontemplative Einzelexerzitien in der Gruppe Aus den Schätzen aller spirituellen Wege steigt in unseren Tagen eine gemeinsame Erkenntnis auf: Die Suche nach Stille und Tiefgang kann durch bloßes Da-Sein und die schweigende Begegnung mit dem Geheimnis […]

Gebet in der Stille jeden Mittwochabend

Gebet in der Stille „Auf meinen Atemzügen heben und senken die Berge sich …“ Rainer Maria Rilke Beim Gebet in der Stille schweigen wir gemeinsam und lassen uns auf die göttliche Gegenwart ein: 2 x 25 Minuten sind unterbrochen durch eine Gehmeditation. Das Gebetsangebot ist offen – Sie können ohne Anmeldung kommen. Wir beten nicht […]

Gebet in der Stille jeden Mittwochabend

Gebet in der Stille „Auf meinen Atemzügen heben und senken die Berge sich …“ Rainer Maria Rilke Beim Gebet in der Stille schweigen wir gemeinsam und lassen uns auf die göttliche Gegenwart ein: 2 x 25 Minuten sind unterbrochen durch eine Gehmeditation. Das Gebetsangebot ist offen – Sie können ohne Anmeldung kommen. Wir beten nicht […]

Gebet in der Stille jeden Mittwochabend

Gebet in der Stille „Auf meinen Atemzügen heben und senken die Berge sich …“ Rainer Maria Rilke Beim Gebet in der Stille schweigen wir gemeinsam und lassen uns auf die göttliche Gegenwart ein: 2 x 25 Minuten sind unterbrochen durch eine Gehmeditation. Das Gebetsangebot ist offen – Sie können ohne Anmeldung kommen. Wir beten nicht […]

Der monatliche Oasentag -„Anhaltspunkte“ am 12. November 2022 – Ort: Gemeindehaus St. Peter und Paul, 45527 Hattingen

Der monatliche Oasentag ist eine Einladung zum inneren „Auftanken“, einfach zur Ruhe kommen, ins Gespräch mit sich selbst, mit Gott, miteinander. Eingeladen sind alle, die spüren, dass ihnen diese Rast gut tut, die Anregungen und Hilfen suchen, um ihren Alltag aus dem Glauben heraus zu gestalten und sich darüber auszutauschen. Besonders sprechen wir jene an, […]

Gebet in der Stille jeden Mittwochabend

Gebet in der Stille „Auf meinen Atemzügen heben und senken die Berge sich …“ Rainer Maria Rilke Beim Gebet in der Stille schweigen wir gemeinsam und lassen uns auf die göttliche Gegenwart ein: 2 x 25 Minuten sind unterbrochen durch eine Gehmeditation. Das Gebetsangebot ist offen – Sie können ohne Anmeldung kommen. Wir beten nicht […]

Gebet in der Stille jeden Mittwochabend

Gebet in der Stille „Auf meinen Atemzügen heben und senken die Berge sich …“ Rainer Maria Rilke Beim Gebet in der Stille schweigen wir gemeinsam und lassen uns auf die göttliche Gegenwart ein: 2 x 25 Minuten sind unterbrochen durch eine Gehmeditation. Das Gebetsangebot ist offen – Sie können ohne Anmeldung kommen. Wir beten nicht […]

Gebet in der Stille jeden Mittwochabend

Gebet in der Stille „Auf meinen Atemzügen heben und senken die Berge sich …“ Rainer Maria Rilke Beim Gebet in der Stille schweigen wir gemeinsam und lassen uns auf die göttliche Gegenwart ein: 2 x 25 Minuten sind unterbrochen durch eine Gehmeditation. Das Gebetsangebot ist offen – Sie können ohne Anmeldung kommen. Wir beten nicht […]

Gebet in der Stille jeden Mittwochabend

Gebet in der Stille „Auf meinen Atemzügen heben und senken die Berge sich …“ Rainer Maria Rilke Beim Gebet in der Stille schweigen wir gemeinsam und lassen uns auf die göttliche Gegenwart ein: 2 x 25 Minuten sind unterbrochen durch eine Gehmeditation. Das Gebetsangebot ist offen – Sie können ohne Anmeldung kommen. Wir beten nicht […]

Der monatliche Oasentag -„Anhaltspunkte“ am 10. Dezember 2022 – Ort: Gemeindehaus St. Peter und Paul, 45527 Hattingen

Der monatliche Oasentag ist eine Einladung zum inneren „Auftanken“, einfach zur Ruhe kommen, ins Gespräch mit sich selbst, mit Gott, miteinander. Eingeladen sind alle, die spüren, dass ihnen diese Rast gut tut, die Anregungen und Hilfen suchen, um ihren Alltag aus dem Glauben heraus zu gestalten und sich darüber auszutauschen. Besonders sprechen wir jene an, […]

Gebet in der Stille jeden Mittwochabend

Gebet in der Stille „Auf meinen Atemzügen heben und senken die Berge sich …“ Rainer Maria Rilke Beim Gebet in der Stille schweigen wir gemeinsam und lassen uns auf die göttliche Gegenwart ein: 2 x 25 Minuten sind unterbrochen durch eine Gehmeditation. Das Gebetsangebot ist offen – Sie können ohne Anmeldung kommen. Wir beten nicht […]

Zeitenwende – Kontemplation über Silvester 2022/2023

30.12.2022 – 01.01.2023 Zeitenwende Kontemplation und Zeichen der Zeit Aufatmen und die besonderen Tage des Jahresübergangs als wache Zeitgenoss*innen durchbeten. In der nüchternen Wahrnehmung der Welt, des eigenen Lebens in dieser Welt, im Bewusstsein, dass Gott in allem Gegenwart ist. In einer Atmosphäre des Hörens in Berührung kommen im Schnittpunkt von Spiritualität und Zeitgeschehen.   […]