30.12.2019 – 01.01.2020

ZEITENWENDE

Kontemplation und Zeichen der Zeit

Aufatmen und die besonderen Tage des Jahresüber­gangs als wache Zeitgenossen durchbeten. In der nüch­ternen Wahrnehmung der Welt, des eigenen Lebens in dieser Welt im Bewusstsein, dass Gott in allem Gegen­wart ist. In einer Atmosphäre des Hörens in Berührung kommen im Schnittpunkt von Spiritualität und Zeitge­schehen.

 

Elemente dieser Tage sind:

Mehrmals halbstündige Gebetszeiten (gemeinsames Sitzen in Stille) durch die Tage und Nächte
Leibübungen
Durchgängiges Schweigen
Zeit zur persönlichen Besinnung
Eucharistiefeier
Möglichkeit zum Einzelgespräch
team exercitia

Montag, 16:30 Uhr bis Mittwoch, 10:30 Uhr
126,00 Euro
Ein Vorgespräch zur endgültigen Anmeldung ist Voraussetzung.

Anmeldung

Immer mittwochs von 19 bis 20 Uhr besteht das Angebot zum Gebet in der Stille in der Franziskuskapelle das Kardinal-Hengsbach-Hauses. Alle sind herzlich willkommen. Wer sich vorher genauer informieren will, kann sich einfach an das Kernteam wenden.

25. Oktober 2019